Tiroler Schüler- und Jugendlandesmeisterschaft 2020


Erzherzog Ferdinand II., der Schloss Ambras um 1567 als seinen Wohnsitz ausbauen ließ, hätte wohl die größte Freude gehabt, wenn er gesehen hätte, dass in seinem Schloss Ambras so sorgsam mit den ”Königen" umgegangen wurde. Es war ein Jugendschachfest, das diese zwei Tage in den ehrwürdigen Hallen und Sälen des Schlosses organisiert wurde. Der Jugendreferent Matthias KRAPF hatte diesen Spielort im letzten Moment für die Tiroler Jugendeinzelmeisterschaften mieten können, nachdem der geplante Ausrichter aus gesundheitlichen Gründen die Veranstaltung in Hall absagen musste. Der Pächter des Restaurants im Schloss Ambras - Thomas FUCHS, der Bruder von FM Georg FUCHS, dem Schwazer Spitzenspieler, bot dem Tiroler Landesverband den Spielsaal zur Benützung für die beiden Turniertage an und übernahm auch die Verpflegung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu erschwinglichen Preisen. Das Wetter spielte ebenfalls mit und machte aus diesen Jugendeinzelmeisterschaften eine "würdige" und großartige Veranstaltung an einem wirklich königlichen Ort.
15. Feber 2020 - Schon am Samstag beendete eine Gruppe ihr Turnier und so konnte schon zur ersten Preisverteilung gerufen werden: Die Jüngsten nutzen zwar ihr Zeitguthaben nicht unbedingt voll aus, jedoch wurde umso intensiver gekämpft. So kam es um den Sieg in der Gruppe U10 sogar zu einem "Stechen" um den Sieg. Nach dem Sieg in den zwei zusätzlichen Kurzzeitpartien schaffte dann der als Nummer 2 gesetzte Roman HASELSBERGER vom Schachklub Kufstein den Gewinn und damit den Titel "TIROLER SCHÜLERMEISTER U10 männlich" vor dem Schüler des SK Bretze Hall Munkh-Erdene GANBAT. Bei den U8 - Boys gewann Tobias GARTNER von SK Bretze Hall den Titel vor Batuhan GÜNDOGDU von der Tiroler Schachschule Innsbruck.
Am Sonntag, 16. Feber 2020 bendeten dann alle anderen Gruppen ebenfalls ihr Turnier.

> Siehe auch die Seite TIR. JUGENDEINZELMEISTERSCHAFTEN
> Siehe FOTOS der Veranstaltung JEM2020

"Beim Erzherzog wird mit Königen gespielt!" - die TIROLER JUGENDMEISTERSCHAFT 2020 im Schloss AMBRAS
Tiroler Schüler und Jugendmeisterschaften 2020 U18 männlich U18 weiblich


U10 weiblich

U12 weiblich

U14 weiblich


1. Leticia WIEDNER (Tiroler Schachschule)
2. Ezgi SEZGÜN (SC Schwaz)
3. Selina KALECIK (SC Schwaz)
Siegerin Joyce TANZER (Tiroler Schachschule) 1. Magdalena RAPPOLD (VfJ Kundl)
2. Katharina ARNOLD (SK Absam)
3. Anja SCHAFFER (VfJ Kundl)

U16 weiblich
U18 weiblich

TIROLER
SCHÜLER- und JUGEND
EINZELMEISTERSCHAFTEN
2020

  1. Tanja TAXER (SC Mils) 1. Valeria BAUER (JV Landeck)
U8 männl.
U10 männl.
U12 männl.
1. Tobias GARTNER (Bretze Hall)
2. Batuhan GÜNDOGDU (Tiroler Schachschule)
1. Roman HASELSBERGER (SK Kufstein)
2. Munkh- Erdene GANBAT (SK Bretze Hall)
1. Armin HASELSBERGER (SK Kufstein)
2. Enguun MYAGMARTSEREN (SK Völs&Hak Ibk)
3. Gan-Erdene GANBAT(Bretze Hall)
U14 männl.
U16 männl.
U18 männl.


Nach Punktegleichheit erfolgte ein Stechen, das Arthur Kruckenhauser gewann!
1. Johannes LERCH (Völs/Hak Ibk)
2. Philip HENGL (SK Absam)
3. Jan HOTTER (SC Schwaz)
1. Gor TUMANYAN (Völs&Hak Ibk)
2. Maximilian VINATZER (Tiroler Schachschule)
3. Daniel JEDINGER (Bretze Hall)
1. Arthur KRUCKENHAUSER (Schach ohne Grenzen)
2. Laurin WISCHOUNIG (Tiroler Schachschule)
3. Gabriel REINALTER (SK Absam)